Insolvenz-Archivierung

Die Archivierung von Unterlagen in Insolvenzverfahren

 

Im Falle einer Insolvenz stehen für die Archivierung von Akten die Geschäftsräume nicht länger zur Verfügung. Die geschäftlichen Dokumente müssen jedoch weiterhin nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Vorgaben archiviert werden und der Zugriff auf die Dokumente gesichert sein. Welche gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Insolvenzakten und andere Akten gelten, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Insolvenzverwalter erhalten von ARGUS Archivservice:

 

1.      Bedarfsanalyse:
Nach einer kostenfreien Beratung und Analyse vor Ort (bei Ihnen oder Ihrem Mandanten) erhalten Sie von ARGUS Archivservice ein verbindliches Angebot zur Archivierung.

 

2.      Aktenvernichtung: 

Ist die Aufbewahrungspflicht für Insolvenzunterlagen abgelaufen, bietet ARGUS Archivservice zusätzlich nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist die abschließende Vernichtung der archivierten Unterlagen an.

 

3.      Festpreis:

Die komplette Dienstleistung bieten wir Ihnen gerne zu einem Festpreis an. So haben Sie bei ARGUS Archivservice alle Kosten im Blick und müssen mit keinen unerwarteten nachträglichen Kosten rechnen. 

 

Während der Dauer der Archivierung von Dokumenten besteht darauf jederzeit kurzfristig Zugriff. Die Aktenvernichtung findet nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht der Insolvenzunterlagen und Genehmigung durch den Auftraggeber gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der DIN 66399 durch ein zertifiziertes Entsorgungsunternehmen statt.

 

Auflösung und Beräumung der Immobilie

Wünschen Sie neben der Archivierung der Akten auch die Auflösung und Beräumung der entsprechenden Immobilie, sind wir auch hier Ihr Ansprechpartner. Wir vermarkten beispielsweise Überbestände, Lagerware und Einrichtungsgegenstände. Darüber hinaus bieten wir Ihnen für nicht verwertbare Gegenstände einen fachgerechten und kostengünstigen Entsorgungsweg.

 

Zugriff und Online-Recherche auf ihre archivierten und digitalisierten Akten

Mit der gesicherten Online-Recherche haben Kunden beim ARGUS Archivservice die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Dokumente zu recherchieren und bei Bedarf direkt zu bestellen. Innerhalb kürzester Zeit werden die Belege digital oder im Original zugestellt. Akten, die Ihnen im Original vorliegen müssen, erhalten Sie innerhalb eines Werktages. In elektronischer Form übermitteln wir Ihrer Kanzlei benötigte Dokumente innerhalb weniger Stunden. Nur durch den Auftraggeber autorisierte Personen haben Zugriff auf seine Daten. Durch die automatische Dokumentation jeder Archivbewegung ist hier eine lückenlose Nachverfolgung gewährleistet und sichergestellt, dass kein unerlaubter Zugriff auf eine Akte erfolgen kann. Alle Zugriffe (auch elektronische) und die Rücksendung von Originaldokumenten werden von uns dokumentiert.

 

Archivierungsmöglichkeiten beim ARGUS Archivservice

ARGUS Archivservice ist Ihr Dienstleister für die Archivierung von alten Akten. Neben dem Archivieren von Dokumenten (Archiv klassisch) bieten wir auch die sichere Vernichtung von Dokumenten (Archiv plus Vernichtung) nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen an. Und ARGUS bietet noch mehr für seine Kunden, als nur Akten einzulagern und zu vernichten. ARGUS Archivservice bietet professionelle Unterstützung - vom einzelnen Dokument bis zum kompletten Archiv. Dazu zählt auch die Digitalisierung und die elektronische Archivierung (Archiv plus Scan) von Akten, Zeichnungen und Plänen bis DIN A0. 

 

ARGUS Archivierung im Überblick:

Archivieren von Dokumenten (Archiv klassisch)
elektronische Archivierung (Archiv plus Scan)
sichere Vernichtung von Dokumenten (Archiv plus Vernichtung)